Jacky 

 

Einzugstag: 18.10.2013   (ca. 7-8 Wochen alt)

 

18. Oktober 2013, ich war wieder im Moormerland...

Seit Tagen schon beobachtete ich auf der Handzahmen-Seite einen extrem schönen Welli. Ich will doch eigentlich dieses Jahr keinen mehr...,...aber ich wurde schwach... Ein Anruf, den Welli reservieren und los.

Dieser hübsche Vogel sollte eigentlich ein Hahn, der Mini-Jack, sein. Normalerweise kann man das Geschlecht der Vögel an der Wachshaut erkennen, aber bei jungen Piepsies ist das nicht immer eindeutig. Wie in diesem Falle :-).

"Mini-Jack" wurde das Kleine vom Züchter genannt. Ich suchte nun nach einem schönen "Männer-Namen"... Irgendwie gefielen mir die ausgesuchten Namen nicht und ich wurde immer unsicherer..., könnte es auch ne "Mini-Jackeline" sein...? Also erstmal "Jacky", das ist neutral.

Und siehe da, Jacky ist eine wunderschöne Henne geworden!!!

...und das weiß sie auch ;-). Sie läßt sich gerne von den Jungs umgarnen, besonders von Billy, Samu, Georgio oder Pepe. So wirklich festgelegt hat sie sich noch nicht. Auf ihrer Hitliste steht momentan Pepe (die gelbe Gefahr) an erster Stelle..., mal sehen ob das was Festes wird.

Wenn Jacky sehr gut drauf ist, kommt sie auch auf die Hand, aber nur wenn sie das will. Sie landet auch manchmal auf meinem Kopf, oder meinem Arm. Tue ich so als würde ich es nicht merken, turnt sie auch länger auf mir herum und untersucht alles ganz genau. Sobald ich sie direkt anspreche, oder länger ansehe, ist sie ganz schnell wieder weg und ignoriert mich völlig. Sie ist so süß und ich freu mich immer wie ein Schneekönig, wenn sie meine Nähe sucht :-).