Fienchen 

 

Einzugstag: 11.10.2016   (ca. 9 Wochen alt)

 

Anfang/Mitte September 2016 erzählte mir mein Bruder, dass ein ehemaliger Arbeitskollege angefangen hat Wellensittiche zu züchten, und er inzwischen die ersten Wellis zur Abgabe hat. Neugierig wie ich bin, machte ich einen Termin und sah mir die Babys an :-).

...natürlich verliebte ich mich in eine wunderschöne goldige Henne :-) ...

Da es die ersten Welli-Bruten von diesem Züchter waren (vorher hat er sehr erfolgreich andere Ziervögel gezüchtet), war er sehr erstaunt als ich meinte, dass dieser Welli sich höchstwahrscheinlich ins neon-grün verfärben würde. Das könne er sich ja gar nicht vorstellen...  ;-).... abwarten..., wir werden es sehen ;-)...

Ich fand die Süße noch etwas zu jung und wollte sie lieber erst in 2-3Wochen abholen...

Also reservierte ich mir meinen Goldspatz und holte die Süße am 11.10.16 ab.

Der Züchter berichtete mir, dass inzwischen schon einige Interessenten die Kleine haben wollten... (...kein Wunder bei der Farbenpracht...). Ein Interessent meinte sogar, der Züchter könne mir ja erzählen, dass die Henne leider verstorben sei...

Aber ich hatte ja schon den Zuschlag und so konnte ich Fienchen mit in unsere Welli-Hütte nehmen :-))).

Fienchen ist eine ziemlich aufgedrehte Henne. Sie will alles ausprobieren, überall dabei sein und bringt einen waren Sturm an Power mit in die Hütte ;-).