Bubi 

 

Einzugstag: 09.01.2017   (ca. 4,5 Jahre alt)

 

Bubi ´s Geschichte werde ich hier demnächst nachtragen...

Als Bubi bei uns ankam war es schon kurz vor "Feierabend und Licht aus in der Welli-Hütte". Daher beschlossen wir, daß der Süße für die erste Nacht im Käfig verbringen (er hatte dann schonmal Sicht- und Hörkontakt zur Hütten-Gang) und erst am nächsten Tag sein neues Reich in Ruhe kennenlernen sollte.

Am Dienstag, 10.01.2017, war es dann soweit. Ich stellte das Tischchen mit Bubi im Käfig mitten in die Hütte, machte das Türchen auf und wartete... ;-).

Einige Hütten-Bewohner kraxelten auf dem Käfig herum und begrüßten den Neuen. Nach ner Stunde war aber immer noch nichts passiert und ich machte mir erstmal nen Kaffee. Als ich wieder in die Hütte kam, saßen dann zwei Wellis in dem Käfig... Bubi und Bosse...

Na toll, dann warte ich halt noch länger... ;-).

Irgendwann war der Käfig leer und Bubi erkundete fleißig sein neues Zuhause!!! Der Futtertisch wurde gleich gefunden und auch der Außenbereich wurde sofort abgecheckt. Der aufgeweckte kleine Kerli flog fröhlich raus und rein als hätte er nie was anderes gemacht :-).

Ob es daran liegt, daß Bosse den Bubi schon im Käfig besucht hat??? Bubi scheint den "Dicken" sehr zu mögen und auch an Bosses Lebenspartner Rasmus zeigt der Neuankömmling großes Interesse... ;-)...

Nach und nach lernt Bubi die Hütten-Gang kennen, und ich bin schon sehr gespannt weches Herz er erobern wird. Meins hat er schon :-))).