Baby Lana 

 

Einzugstag: 12.04.2015

 

geschlüpft am 15.02.2015

 

Bei Baby Lana (die kleinste von Leroys Geschwistern) war es eigentlich bis zum Abholtag noch fraglich ob sie überhaupt in die Welli-Hütte umziehen könne, da sie ein kleines Sorgenkind und eine Spätentwicklerin bei den Hottis war. Umso größer war die Freude als Nadine mir sagte, daß Baby Lana mit ihrem großen Bruder ins neue Zuhause reisen dürfe :-).

Dicken Knutscha dafür ;-).

Baby Lana ist eine ganz verschmußte, total knuddelige und anhängliche kleine Maus. Ich kann sie überall kraulen und streicheln, sie kuschelt sich gerne in meine Hand und sie läßt sich sogar richtig abknutschen :-). Aber die junge Dame Lana (sorry, sie ist so süß und ich komm nicht drumherum sie weiterhin Baby Lana zu nennen...) kann auch anders! Sie weiß ganz genau was sie will, probiert alles aus, knabbert an allem herum, die  Fingerkämpfe mit ihr können sehr schmerzhaft sein, bis auf Chefin Gerdi darf ihr hier keiner was sagen, dann gibt´s Saures ;-), sie betrachtet grundsätzlich erstmal alles als ihr Eigentum und sie ist bei allem Blödsinn mutig mit dabei.

Wenn ich in der Hütte bin kommt Baby Lana zu mir angeflogen, krabbelt in meinen Nacken und wartet geduldig in ihrem Versteck bis sich einige Hüttenbewohner auf meinen Armen verteilt haben. Und dann geht´s ab ;-). Baby Lana düst los, verscheucht alle Wellis von einem Arm, rennt wieder zum Nacken und verscheucht dann auch die Wellis auf dem anderen Arm. Anschließend sitzt sie ganz stolz auf meiner Hand und grinst:"...alles meins..." Der einzige, der mit ihr zusammen auf mir rumturnen darf ist Filou. Sobald Filou in Lana´s Nähe ist will sie mit ihm spielen, macht ganz knarzige Geräusche und freut sich nen Ast wenn Filou ihr etwas Neues zeigt (z.B. "Aufnahmeprüfung in der Putzkolonne"...).

Ganz großen Spaß macht es Baby Lana wenn sie in einem Topf Golliwoog oder Thymian baden kann. Völlig glücklich und patschnaß läßt sie danach entspannt ihr Gefieder trocknen.

Die Kleene ist so lebensfroh, neugierig, in jeder Hinsicht angstfrei, draufgängerisch, anhänglich, frech, liebevoll und selbstbewußt! Ihre unterschiedlichen Charakterzüge machen sie zu einem ganz besonderen und eigenen Welli! Sie macht mich mit ihrer unwiederstehlichen Art jeden Tag auf´s neue glücklich :-))).