Meine Farbwunder

 

Es ist für mich immer wieder faszinierend wie sich das Federkleid einiger Wellis im Laufe der Zeit verändern kann.

Nach der ersten Jungmauser werden die Farben viel intensiver und bei einigen glaubt man kaum, daß es derselbe Piepmatz ist :-)))

 

 

Georgio war ganz zartgelb angehaucht und hat jetzt einen wunderschönen Vanille-Ton.

Zwar nur eine kleine Veränderung, aber es kommen ja noch mehr schöne Beispiele :-).


Jacky hat ein wundervolles sonnengelbes Gefieder bekommen.


Kalle, erst türkis-blau, jetzt meeres-grün.


Stummel, von blau nach grün.

 

Abby, meine bezaubernde Rainbow-Maus, bekommt richtig schillernde Farben.

 

Pepe, kam im zarten gelben Gewand und strahlt nun leuchtend gelb.

 

Filou, ganz zart in hellblau, verwandelte sich in starkes neon-grün.

 

Zoey, ganz zart in pastell, leuchtend mit Konturen.

 

Fienchen, zuerst hellblau, verwandelt sich in hellgrün.

Tommy, pastelliges fast weißes Gefieder mit leuchtend blauen Flecken, starkes Gelb mit schimmernden Flecken von blau, violett bis mauve und petrol.

Tini,